Exerzitien mit P. Pius

Sie sind hier: Startseite Persönliches Osterbriefe 2019

Startseite
Jahresprogramm
Vorschau
Predigten
Vorträge
Bildmeditationen
Geistliche Impulse
Persönliches
   Lebenslauf
   25.jähriges Prieserjubiläum
   Predigt zum Tod meiner Mutter
   Predigt zum Tod meines Vaters
   Predigt zum Tod meiner Patentante
   Osterbriefe
   Weihnachtsbriefe / Jahresrückblicke
Fotogalerie
Kontakt
Links
 
 
 
 

Osterbrief 2019

Liebe Besucher meiner Internetseite!

 

Ein hymnisches Lob- und Preisgebet auf die Treue Gottes von Silja Walter, Benediktinerin im Kloster Fahr in der Schweiz, die am 23. April 2019 hundert Jahre alt geworden wäre, gestorben am 31. Januar 2011, hat folgende Gestalt:

 

Größer als alle Bedrängnis ist deine Treue, Herr.

Du sprengtest unser Gefängnis, du bringst uns das Neue, Herr.

 

Dein Leben will singen aus Tod und Misslingen. Halleluja. Lobet Gott.

 

Größer als unser Versagen ist deine Treue, Herr.

Du hast ans Kreuz es getragen, du bringst uns das Neue, Herr.

Dein Leben will brechen aus unseren Schwächen. Halleluja. Lobet Gott.

 

Groß wie du selbst ist geblieben, deine Treue, Herr.

Ewige Liebe muss lieben, du bringst uns das Neue, Herr.

Dein Herz will sich geben uns selber zum Leben. Halleluja. Lobet Gott.

 

 

Zerbrochene Hoffnungen und Träume, die Erfahrung von Versagen, Angst und Tod: Jeder von uns trägt Spuren davon tief in seinem Innern. Diese Spuren finden sich auch in unseren Gemeinschaften, in den Familien und in der Gesellschaft wieder. Jeder von uns trägt die Hoffnung und die Sehnsucht nach Leben und Heilwerden in sich – ein Heilwerden, das unser ganzes Lebensumfeld umfassen sollte. Die unfassbare Botschaft, die Gott uns in seiner Barmherzigkeit durch Jesu Tod und Auferstehung schenkt, lehrt uns Hoffen wider alle Hoffnung, hoffen durch Kreuz und Leid hindurch.

 

In diesem Sinne: ein heilsames, hoffnungsvolles und lebenspendendes Osterfest!

 

Ihr P. Pius Kirchgessner, Kapuziner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Druckansicht

 

Seitenanfang