Exerzitien mit P. Pius

Sie sind hier: Startseite Jahresprogramm 2017

             Was ist neu powered by crawl-it
Startseite
Jahresprogramm
   Auf einen Blick
   Einzelexerzitien
   Biblische Exerzitien
   Meditationsexerzitien
   Kurzexerzitien
   Wanderexerzitien
   Freizeit mit Gott
   Besinnungswochenende / -tage
   Meditationsabende
   Bibliolog-Abende
   Anmeldung
Vorschau
Predigten
Vorträge
Bildmeditationen
Geistliche Impulse
Persönliches
Fotogalerie
Kontakt
Links
 
 
 

Jahresprogramm 2017

Auf einen Blick

Hier erhalten Sie einen chronologischen Überblick

 

 

Exerzitien

 

Einzelexerzitien

Einzelexerzitien sind Tage der Stille

  • schweigend hören, was Gott mir sagen will.

Einzelexerzitien sind Tage geistlicher Übungen

  • täglich in vier Übungszeiten mich dem Wort und der Gegenwart Gottes aussetzen.

Einzelexerzitien sind Tage ganzheitlichen Lebens

  • ganzheitlich heißt, auch den Leib mit einzubeziehen, wie es mir individuell hilfreich sein kann.

Einzelexerzitien sind Tage der Entscheidung

  • es bedeutet, hineinzuwachsen in eine Entschiedenheit, die mich frei, gelassen und unabhängig  werden lässt.

Einzelexerzitien sind Tage tiefer innerer Erfahrung

  • Erfahrungen, dass Gott mich bedingungslos liebt, so wie ich bin und mich einlädt zu einem Leben in Fülle

Biblische Exerzitien

Sich vom Wort Gottes berühren lassen! "Dann wird das Wort lebendig in uns sein, es wird in uns arbeiten, uns heilen, es wird uns zu neuem Leben erwecken."

(Louis Evely)

Meditationsexerzitien

Meditatives Leben ist bewusstes Wahrnehmen der Wirklichkeit und Spüren des eigenen Grundes. In der Meditation können wir das Leben in seiner Mitte erfahren und offen werden für Gottes Gegenwart.

Kurzexerzitien

sind (wie der Name schon sagt) zeitlich kürzer als andere Arten von Exerzitien.

Sie dauern gewöhnlich etwa 2 – 4 Tage. Auch für diese Exerzitienform ist Stille und Schweigen wichtig.

Dazu kommen biblische oder meditative Impulse, Gottesdienst, Möglichkeit zum Einzel- oder Beichtgespräch sowie persönliche Besinnungs- und Gebetszeiten.

Wanderexerzitien

sind eine Exerzitienform für alle, die sich körperlich fit fühlen, gut zu Fuß sind, gern wandern, die Natur lieben und sich an Leib und Seele erholen wollen.

Sie bieten an, echte Weggemeinschaft zu erleben und sich gleichzeitig auf die eigene Seele zu besinnen. Auch Wanderexerzitien finden überwiegend im Schweigen statt. Das gemeinsame Unterwegssein wird von biblischen und meditativen Impulsen, Gebeten und Liedern sowie meditativem Tanz und Gottesdienst eingerahmt. Es besteht die Möglichkeit zu Einzel- oder Beichtgesprächen. Je nach Witterung gibt es eine oder zwei Ganztagstouren (Gehzeit ca. vier Stunden), ansonsten Halbtagstouren (Gehzeit zwei bis drei Stunden). Ein „Oasentag“ steht zur freien Verfügung.

 

 

Freizeit mit Gott

Heraus aus dem Alltag, dem Trott, der Hetze. Sich mit allen Sinnen der Schönheit und Vielfalt der Natur hingeben. - Und das in Gemeinschaft, inmitten einer herrlichen Landschaft und in religiöser Umgebung.

 

 

Besinnungswochenende / -tage

Ein Besinnungswochenende / -tag ist viel kürzer als Exerzitien und beinhaltet kein durchgehendes Schweigen, jedoch stille Zeiten und Ruhezonen. Wie der Name sagt, geht es um Besinnung, biblische und meditative Impulse sollen zum Nachdenken anregen, Zeit für sich, Zeit zum (Glaubens-)Gespräch, Austausch in der Gruppe, Gebet, Gottesdienst prägen die Tage.

 

 

Meditationsabende

Die Meditationsabende sind ein spirituelles Angebot. Sie laden ein, ruhig zu werden, still zu sein und sich wahrzunehmen im Hier und Jetzt. Sie laden ein, auszuatmen, zur Mitte zu finden und aufzutanken.

   

Bibliolog-Abende

Bibliolog ist eine ziemlich junge und spannende Art und Weise, sich neu und kreativ mit Bibelszenen auseinander zu setzen und biblischen Texten Leben und Lebendigkeit zu verleihen.

 

 

Mehr Infos

 

Seitenanfang