Exerzitien mit P. Pius

Sie sind hier: Startseite Jahresprogramm 2017 Meditationsexerzitien

             Was ist neu powered by crawl-it
Startseite
Jahresprogramm
   Auf einen Blick
   Einzelexerzitien
   Biblische Exerzitien
   Meditationsexerzitien
   Kurzexerzitien
   Wanderexerzitien
   Freizeit mit Gott
   Besinnungswochenende / -tage
   Meditationsabende
   Bibliolog-Abende
   Anmeldung
Vorschau
Predigten
Vorträge
Bildmeditationen
Geistliche Impulse
Persönliches
Fotogalerie
Kontakt
Links
 
 
 

Meditationsexerzitien

Wesenszüge von Meditationsexerzitien:

  • Täglich Zeiten meditativer Schweigeübungen

  • Täglich ein biblischer Impuls

  • Feier der Eucharistie

  • Eucharistische Anbetung

  • Leibübungen (Eutonie)

  • Meditativer Tanz

  • Möglichkeit zum Einzelgespräch (persönliche Begleitung des geistlichen Übungsprozesses)

  • Durchgehendes Schweigen

 
 

Offene Kurse

 

18.04.17 - 22.04.17

Haus Hochfelden, Sasbach

Innehalten - aufatmen - neu werden

„Die leisen Kräfte sind es, die das Leben tragen."

Die Erfahrung vieler: mehr gelebt zu werden als zu leben.

Lärm, Hektik und vielfältige Anforderungen reiben auf, treiben um. Die Sehnsucht: still und leer werden, zu sich selbst und zur Mitte finden, aufatmen, Kräfte sammeln, neu entdecken, was mich leben lässt.

 

Der Weg: „Ich will sitzen und schweigen und hören, was Gott in mir redet“ (Meister Eckhart). Dasein vor dem und in dem, der da ist. Das Loslassen und Überlassen üben. Die Begegnung mit Gott hat heilende und versöhnende Kraft.

 

Elemente:

  • Sitzen in Stille (Schweigemeditation)

  • sanfte Leibarbeit (Körperspür-Übungen)

  • meditativer Tanz

  • Lieder mit Gebärden

  • täglich ein biblischer Impuls oder Bildmeditation

  • Feier der Eucharistie

  • Möglichkeit zum Einzel- oder Beichtgespräch

Begleitung:

 

P. Pius Kirchgessner            

Kapuziner, Exerzitien-           

und Meditationsleiter

Elfriede Schurr

Krankengymnastin

mit langjähriger Erfahrung

in der Exerzitienseelsorge

                 

Teilnehmer:

mindestens                      5

maximal                          15

 

Anmeldung:

294 EUR (Unterkunft/Verpflegung/Kursgebühr)

 

 

Anmeldung:

Näheres über das Haus Hochfelden und zur Anmeldung finden Sie zu gegebener Zeit auf deren Homepage. Sie können aber auch eine formlose, verbindliche Anmeldung an meine Kontaktadresse schreiben oder nutzen Sie das unter Anmeldung eingestellte Anmeldeformular.

 

   

01.06.17 –  05.06.17

Haus der Begegnung, Zell a. H.

Gönne dich dir selbst"

Einmal innehalten, achtsam und heilsam mit sich selbst umgehen, spüren, was einen trägt und leben lässt.

Aufatmen, Kraft schöpfen, neu werden und dann weitergehen.

Alle, die sich danach sehnen, sollten sich diese wohltuenden und aufbauenden Tage in klösterlicher Atmosphäre gönnen.

 

 

Gestaltungselemente dieser Tage:

  • Meditation,

  • Ausmalen von Kreisbildern (Mandala),

  • einfache, meditative Tänze und Gebärdenlieder,

  • Körperübungen

  • täglich ein geistlicher Impuls

  • Gottesdienst und

  • die Möglichkeit zum Einzel- bzw. Beichtgespräch

Beginn: 18.00 Uhr

Ende:    13.30 Uhr

 

Kosten:

260 EUR (Unterkunft / Verpflegung / Kursgebühr)

 

Begleitung:

 

P. Pius Kirchgessner            

Kapuziner, Exerzitien-       

und Meditationsleiter

Elfriede Schurr

Krankengymnastin

mit langjähriger Erfahrung

in der Exerzitienseelsorge

                 

 

Bitte mitbringen:

bequeme Hosenkleidung und Wollsocken

 

Anmeldung:

Schreiben Sie eine formlose, verbindliche Anmeldung an meine Kontaktadresse oder nutzen Sie das unter Anmeldung eingestellte Anmeldeformular.

 

   
 

Seitenanfang