Exerzitien mit P. Pius

Sie sind hier: Startseite Geistliche Impulse ... zu Ostern Osterzweifel

Startseite
Jahresprogramm
Vorschau
Predigten
Vorträge
Bildmeditationen
Geistliche Impulse
   ... zur Adventszeit
   ... zu Weihnachten
   ... zur Fastenzeit / Karwoche
   ... zu Ostern
   ... zu Pfingsten
   ... zu Heiligenfeste
   ... zu Herrenfeste
   ... im Laufe des Kirchenjahres
   ... zu sonstigen Anlässen
   ... zum Umgang mit der Zeit
   ... zur Stille / Mitte
   Gebete
   Geschichten / Legenden
Persönliches
Fotogalerie
Kontakt
Links
 
 
 
 

Osterzweifel

Es ist das unzweifelbare Dogma des heutigen Menschen,

dass alles andere unsicher sei, der Tod aber gewiss.

Dieses Dogma muss angezweifelt werden.

Ein Osterzweifel muss ins Herz kommen,

ein fröhlicher und respektloser Zweifel

gegenüber der Hoffnungslosigkeit unseres Lebens,

gegenüber der Herrschaft des Todes auf Erden,

der Unabänderlichkeit des Weltlaufs,

der Unbekanntheit und Ferne Gottes,

den harten Gesetzen des Vergehens,

der Sinnlosigkeit des Leids.

Ein fröhlicher Zweifel,

nicht aus einer optimistischen Weltanschauung heraus,

die dann doch rasch erschüttert ist,

sondern ein Zweifel von Gott her,

von der Osterwirklichkeit her.

 

Helmut Gollwitzer

   Druckansicht

 

Seitenanfang