Exerzitien mit P. Pius

Sie sind hier: Startseite Geistliche Impulse ... zu Heiligenfeste Mariä Namen

Startseite
Jahresprogramm
Vorschau
Predigten
Vorträge
Bildmeditationen
Geistliche Impulse
   ... zur Adventszeit
   ... zu Weihnachten
   ... zur Fastenzeit / Karwoche
   ... zu Ostern
   ... zu Pfingsten
   ... zu Heiligenfeste
   ... zu Herrenfeste
   ... im Laufe des Kirchenjahres
   ... zu sonstigen Anlässen
   ... zum Umgang mit der Zeit
   ... zur Stille / Mitte
   Gebete
   Geschichten / Legenden
Persönliches
Fotogalerie
Kontakt
Links
 
 
 
 

Mariä Namen

Zum Volk des Alten und Neuen Bundes gehört Maria. Ihr Namensfest feiern wir heute.

 

Maria hat auf ganz einzigartige Weise erfahren, was es heißt, von Gott beim Namen gerufen zu werden und ihm zu gehören.

 

Maria hat in Freiheit auf diesen Ruf Antwort gegeben. Magd des Herrn wollte sie sein.

 

Nicht sich einen Namen machen, nicht selber groß herauskommen, sondern in allem auf den verweisen, dessen Name heilig ist und der Großes an ihr getan hat.

 

Gott ruft Menschen beim Namen.

Das gilt auch heute. Das gilt auch uns.

Wir sind eingeladen, in Freiheit darauf zu antworten wie Maria.

Glaubend wie Maria, denn Maria ist die große Glaubende. Sie hat das Wort Gottes gläubig gehört und befolgt.

Hoffend wie Maria, denn in Maria sehen wir das reine Hoffen. Sie ist das Zeichen der Hoffnung schlechthin.

Und vor allem liebend wie Maria, in dienender Liebe und liebender Hingabe – wie sie.

   Druckansicht

 

Seitenanfang