Exerzitien mit P. Pius

Sie sind hier: Startseite Geistliche Impulse ... zu sonstigen Anlässen Keiner auf der Welt hat so viel Geld

             Was ist neu powered by crawl-it
Startseite
Jahresprogramm
Vorschau
Predigten
Vorträge
Bildmeditationen
Geistliche Impulse
   ... zur Adventszeit
   ... zu Weihnachten
   ... zur Fastenzeit / Karwoche
   ... zu Ostern
   ... zu Pfingsten
   ... im Laufe des Kirchenjahres
   ... zu sonstigen Anlässen
   ... zum Umgang mit der Zeit
   ... zur Stille / Mitte
   Gebete
   Geschichten / Legenden
Persönliches
Fotogalerie
Kontakt
Links
 
 
 
 

Keiner auf der Welt hat so viel Geld

Sie träumen und glauben und denken,

dass Geld-haben alles wär.

Sie würden uns gerne den Himmel schenken

und haben ihn selbst nicht mehr.

 

Sie meinen, sie hätten schon alles,

weil jeder so leicht vergisst:

Da ist manches Wunderbare

auf der Erde, das als Ware

leider unerschwinglich ist.

 

Kauf dir das Lied, das die Nachtigall singt,

kauf dir dass einer dich mag.

Kauf dir, dass am Straßenrand ein Vagabund dir winkt,

kauf dir das Lachen vom vergangenen Tag.

 

Kauf dir das Raunen des Grases im Wind

kauf dir ein zärtliches "Du"

kauf dir, wenn einmal das Leben verrinnt, eine Sekunde dazu.

 

Kauf dir das Lied, das die Nachtigall singt,

Liebe, die treu zu dir hält.

Kauf dir das Glück, das nur Zweisamkeit bringt -

keiner auf der Welt hat so viel Geld.

 

Mischa Mleinek

   Druckansicht

 

Seitenanfang