Exerzitien mit P. Pius

Sie sind hier: Startseite Geistliche Impulse ... zur Fastenzeit / Karwoche Fastenzeit mal anders

Startseite
Jahresprogramm
Vorschau
Predigten
Vorträge
Bildmeditationen
Geistliche Impulse
   ... zur Adventszeit
   ... zur Weihnachtszeit
   ... zum Jahreswechsel / Neujahr
   ... zur Fastenzeit / Karwoche
   ... zu Ostern
   ... zu Pfingsten
   ... zu Heiligenfeste
   ... zu Herrenfeste
   ... im Laufe des Kirchenjahres
   ... zu sonstigen Anlässen
   ... zum Umgang mit der Zeit
   ... zur Stille / Mitte
   ... zur Thematik "Engel"
   Gebete
   Geschichten / Legenden
   gute Wünsche
Persönliches
Fotogalerie
Kontakt
Links
 
 
 
 

Fastenzeit mal anders

Plötzlich flachgelegt

Pläne durchkreuzt

Nichts mehr tun können von dem, was ich wollte …

Aus dem Liegen heraus eine neue Perspektive gewinnen

Zeit neu schätzen lernen

Neue Qualitäten entdecken

Neue Werte erkennen

Akzeptieren, dass nicht alles so geht, wie ich will

Mir helfen lassen

Die neu erwachende Frühlings-Schöpfung und Sonne von innen genießen

Statt mittendrin zu sein

 

Gott, manchmal kommt alles anders.

Durchkreuzt

Das, was gerade noch so wichtig war,

hat plötzlich Zeit,

muss liegen,

muss warten.

 

Fastenzeit bringt ihr eigenes Fasten

des Fleisches,

nicht Verzicht auf Schokolade, Wein und Fernsehen,

sondern Fasten in allem Tun – ganz plötzlich, unerwartet, ungewollt

und bereitet doch vor

auf das Fest

der ein für alle Mal

durchkreuzten Pläne,

auf das Fest

der durchs Kreuz vollendeten Liebe,

auf das Fest

des Kreuzes

das zum Leben

wurde.

 

Gott, lass auch aus meinen heute durchkreuzten Plänen

gesundes, wunderbares, frohes

Leben entstehen,

werden,

wachsen.

 

Kerstin Rehberg-Schroth

   Druckansicht

 

Seitenanfang