Exerzitien mit P. Pius

Sie sind hier: Startseite Geistliche Impulse ... zur Adventszeit Zeit der Sehnsucht

Startseite
Jahresprogramm
Vorschau
Predigten
Vorträge
Bildmeditationen
Geistliche Impulse
   ... zur Adventszeit
   ... zu Weihnachten
   ... zur Fastenzeit / Karwoche
   ... zu Ostern
   ... zu Pfingsten
   ... zu Heiligenfeste
   ... zu Herrenfeste
   ... im Laufe des Kirchenjahres
   ... zu sonstigen Anlässen
   ... zum Umgang mit der Zeit
   ... zur Stille / Mitte
   Gebete
   Geschichten / Legenden
Persönliches
Fotogalerie
Kontakt
Links
 
 
 
 

Zeit der Sehnsucht

Die Wartewochen sind gekommen, da wir auf die Ankunft des Erlösers harren…

 

Aber der Herr ist doch bereits erschienen! Und doch ruft es und fleht, Er möge kommen, als ob wir noch Heiden wären! …

 

Kann Er denn gekommen sein und doch nicht gekommen? Kann man besitzen und entbehren und sich sehnen zugleich?

 

          Ja, das kann man! Und gewiss habt ihr das alle auch schon gespürt… Wie man Christ sein und doch in allen Fasern spüren kann: „Ich bin es ja noch gar nicht!“

 

Da bricht dann zuweilen die Sehnsucht mit schmerzlicher Gewalt aus der Seele „Herr, komm, komm!“

 

Das ist der Advent, die Zeit der Sehnsucht.

Soll da nicht aus tiefsten Herzen der Wunsch hervorbrechen: „Komm, befreie uns, Du starker Gott! Lass aufleuchten das Antlitz über uns und wir sind heil.“

 

Romano Guardini

 

   Druckansicht

 

Seitenanfang