Exerzitien mit P. Pius

Sie sind hier: Startseite Geistliche Impulse ... zu sonstigen Anlässen Sehnsucht

             Was ist neu powered by crawl-it
Startseite
Jahresprogramm
Vorschau
Predigten
Vorträge
Bildmeditationen
Geistliche Impulse
   ... zur Adventszeit
   ... zu Weihnachten
   ... zur Fastenzeit / Karwoche
   ... zu Ostern
   ... zu Pfingsten
   ... im Laufe des Kirchenjahres
   ... zu sonstigen Anlässen
   ... zum Umgang mit der Zeit
   ... zur Stille / Mitte
   Gebete
   Geschichten / Legenden
Persönliches
Fotogalerie
Kontakt
Links
 
 
 
 

Sehnsucht

Wenn du ein Schiff bauen willst,

wenn du ein Leben aus dem Stoff

der christlichen Hoffnung zimmern willst,

dann achte nicht zuerst auf Rezepte und Gebote,

nicht auf vorgefertigte Modelle,

auch nicht auf idealisierte Menschen,

dann folge - mit anderen -

der Stimme deiner Sehnsucht

nach randvollem, geglücktem Leben

in der ganzen Bandbreite

von Glück und Schmerz.

Dann folge der Stimme,

dich dich in deine eigene Ganzwerdung lockt,

wo sie dich mit anderen in das führt,

was wir dann Vollkommenheit nennen;

dann ermäßige deine Sehnsucht nicht

und gib dich nicht mit Halbheiten zufrieden,

und achte auf deine Ängste,

nimm sie als Signal,

dass du in die falsche Richtung lebst

und etwas Zentrales in dir daniederhälst.

Wenn du dich auf das Meer

der Glaubenserfahrung hinauswagen willst,

dann buchstabiere deine Sehnsüchte

und deine Ängste

mit denen all der Vorfahren

im Glauben zusammen.

 

Gotthard Fuchs

   Druckansicht

 

Seitenanfang