Exerzitien mit P. Pius

Sie sind hier: Startseite Geistliche Impulse ... im Laufe des Kirchenjahres spielregeln

Startseite
Jahresprogramm
Vorschau
Predigten
Vorträge
Bildmeditationen
Geistliche Impulse
   ... zur Adventszeit
   ... zu Weihnachten
   ... zur Fastenzeit / Karwoche
   ... zu Ostern
   ... zu Pfingsten
   ... zu Heiligenfeste
   ... zu Herrenfeste
   ... im Laufe des Kirchenjahres
   ... zu sonstigen Anlässen
   ... zum Umgang mit der Zeit
   ... zur Stille / Mitte
   Gebete
   Geschichten / Legenden
Persönliches
Fotogalerie
Kontakt
Links
 
 
 
 

spielregeln

(zur Hochzeit von Kana)

 

in dieser Geschichte

spielst du mit

in dieser Geschichte

spielt ihr mit

in dieser Geschichte

spielt jeder mit

 

es gibt auch bei dir

hoch-zeit

tief-zeit

 

und auch dir oder euch beiden

wird schon mal der wein ausgehn

 

gerade dann

wenn ihr es am wenigsten vermutet

oder brauchen könnt

 

der wein

der freude

des glücks

der wein des vertrauens

und der täglichen zärtlichkeit

so sehr kann der wein ausgehn,

dass man glaubt es geht nicht mehr

 

in solchen situationen

ist diese geschichte

diese bezaubernde geschichte

eine wunderbare spielregel

und immer dann erinnert euch

an diese geschichte

 

wenn die krüge

in eurem leben leer sind

wenn euer leben leer ist

dann tut

was er euch sagt

tut was zu tun ist

tut was ihr könnt

das einfachste von der welt

 

gebt was ihr habt –

nie sollen wir etwas halb tun

sondern ganz bis zum rand

sollen wir die leeren krüge füllen

mit dem was wir haben

vielleicht

mit unseren tränen

mit unseren ängsten

mit unserer traurigkeit

 

wer nicht an ein wunder glaubt

ist kein realist

ohne wunder geht kein leben

erst recht kein leben zu zweit

zu dritt

zu viert…

 

Wilhelm Wilms

   Druckansicht

 

Seitenanfang