Exerzitien mit P. Pius

Sie sind hier: Startseite Geistliche Impulse ... im Laufe des Kirchenjahres Salz der Erde

Startseite
Jahresprogramm
Vorschau
Predigten
Vorträge
Bildmeditationen
Geistliche Impulse
   ... zur Adventszeit
   ... zu Weihnachten
   ... zur Fastenzeit / Karwoche
   ... zu Ostern
   ... zu Pfingsten
   ... zu Heiligenfeste
   ... zu Herrenfeste
   ... im Laufe des Kirchenjahres
   ... zu sonstigen Anlässen
   ... zum Umgang mit der Zeit
   ... zur Stille / Mitte
   Gebete
   Geschichten / Legenden
Persönliches
Fotogalerie
Kontakt
Links
 
 
 
 

Salz der Erde

„Ihr seid das Salz der Erde“,

hast du gesagt und willst nicht,

dass wir uns der Welt verweigern,

uns ängstlich für das Jenseits aufsparen.

 

Hier in der Welt brauchst du uns.

Mittendrin sollen wir unsere Wirkung entfalten,

allem, was uns begegnet,

aufgeschlossen und freimütig zuwenden,

jederzeit bereit sein,

die Welt zu durchdringen,

mit deiner Botschaft zu würzen,

bis man deine Liebe herausschmeckt.

 

Salz sollen wir sein,

nicht gefällige Süße,

nicht fade und anbiedernd,

sondern kraftvoll und klar,

herzhaft und anregend.

 

Lass uns Hoffnungszeichen setzen.

Schenke uns den wohlmeinen Blick,

der das richtige Maß erkennt,

damit wir niemandem das Leben versalzen.

 

„Ihr seid das Salz der Erde“,

hast du gesagt.

Und damit meinst du uns alle.

 

Und obwohl ich das oft vergesse –

auch mich.

                                                Gisela Baltes

   Druckansicht

 

Seitenanfang