Exerzitien mit P. Pius

Sie sind hier: Startseite Geistliche Impulse ... im Laufe des Kirchenjahres Die Gabe des Kindes

Startseite
Jahresprogramm
Vorschau
Predigten
Vorträge
Bildmeditationen
Geistliche Impulse
   ... zur Adventszeit
   ... zu Weihnachten
   ... zum Jahreswechsel / Neujahr
   ... zur Fastenzeit / Karwoche
   ... zu Ostern
   ... zu Pfingsten
   ... zu Heiligenfeste
   ... zu Herrenfeste
   ... im Laufe des Kirchenjahres
   ... zu sonstigen Anlässen
   ... zum Umgang mit der Zeit
   ... zur Stille / Mitte
   ... zur Thematik "Engel"
   Gebete
   Geschichten / Legenden
   gute Wünsche
Persönliches
Fotogalerie
Kontakt
Links
 
 
 
 

Die Gabe des Kindes

17. Sonntag im Jahreskreis; Lesejahr B; Joh 6, 1 - 15

Herr Jesus Christus,

die Gabe des Kindes erbittest du,

um die vielen Menschen zu sättigen.

 

Wir bitten dich:

Schenke uns das Vertrauen des Kindes,

das seine geringe Gabe

in die Hände des Größeren legt,

damit er Unmögliches möglich macht.

 

Lehre uns begreifen,

dass alles Zurückhalten und Zählen

hundertfache Frucht im Keim verdirbt.

 

Lass uns hören und sehen,

wo immer du unsere Gabe

erwartest und brauchst.

 

Lass uns deinen Blick verstehen,

der uns geben und helfen heißt

 

Lass uns bereit sein,

uns selbst dir in die Hände zu legen.

 

Und schenke uns jene staunende Freude,

die jener Junge empfunden haben mag,

als durch seine Gabe so viele Menschen

gesättigt wurden.

 

Herr Jesus Christus,

so nimm denn unseren Dienst, damit er

– umgewandelt durch deine Allmacht und Güte –

allen Hilfe werde, zu denen du uns sendest.

 

Amen

                            P. Pius Kirchgessner, OFMCap

   Druckansicht

 

Seitenanfang